Der Nachtwächter Herford / Stadtführer + Nachtwächter / Reise & Touristik / Anbieter / Der regionale Marktplatz in Ostwestfalen-Lippe - OWL-virtuell.de

Nachtwächter Wilhelm Bolleck alias Helmut Kwast

Der Nachtwächter Herford

Habet acht auf Feuer und Licht, dass unserem Herford kein Leid geschieht.

Herford ist immer eine Reise wert. Und im Dunkeln?

Erleben Sie Herford bei Nacht! Ein Rundgang mit Stadtführer und Nachtwächter Helmut Kwast.

Um 1800 sah die Stadt Herford noch ganz anders aus. Feste Tore sperrten die Hauptgassen nach außen ab. Damit die Stadt nicht überfallen und ausgeplündert werden konnte, wurde eine starke sechs Meter hohe Mauer rund um die Siedlung gebaut. Die verschiedenen Tore wie zum Beispiel das Lübbertor, das Bergertor, das Renntor, das Deichtor und das Steintor waren auch schon vorhanden. Was sonst alles blieb, sich veränderte oder was sogar noch dazu kam, das alles erklärt Ihnen Stadtführer und Nachtwächter Helmut Kwast bei einer Führung bei Nacht druch Herford. Zum Abschied singen alle zusammen das Nachtwächterlied.

Der Nachtwächter Herford

Der Nachtwächter Herford